Vorsicht vor Fälschungen: Zeugnisse im Original vorlegen lassen

Die Digitalisierung bietet Unternehmen viele Vorteile, birgt leider aber auch Risiken. So finden sich im Internet - in Tauschbörsen oder anderen Portalen - immer wieder Dateien und Vorlagen, mit denen sich IHK-Prüfungszeugnisse und Bescheinigungen nahezu perfekt fälschen lassen. Obwohl die IHK Köln dagegen rechtlich vorgeht, wird sich dies niemals gänzlich verhindern lassen.

Daher rät die IHK allen Unternehmen, sich bei Einstellung neuer Mitarbeiter_innen immer auch deren Originalzeugnisse vorlegen zu lassen. Haben Sie den Verdacht, dass eine Täuschung vorliegt, leiten Sie uns bitte die betroffenen Unterlagen weiter.

 

Ansprechpartner

Vera Lange
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6020
Fax 6090
vera.lange@koeln.ihk.de