Veranstaltung „Azubi international"

Interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachenkenntnisse gewinnen in der heutigen globalisierten Welt eine immer größere Bedeutung. Eine erfolgreiche Vernetzung Deutschlands über die Landesgrenzen hinaus gelingt nur über international und interkulturell erfahrene Fachkräfte. Ein Auslandspraktikum bietet Auszubildenden und jungen Fachkräften eine hervorragende Möglichkeit, sich auf diese neuen Herausforderungen im Berufsleben vorzubereiten.

Aber auch für Sie als Unternehmen sind Auslandspraktika ein echter Gewinn. Sie fördern das Engagement und die Selbstständigkeit ihrer Nachwuchskräfte, die mit vertieften Sprachkenntnissen, und erweiterten fachlichen und sozialen Kompetenzen aus dem Ausland zurückkehren. Außerdem haben Sie beim Wettstreit um die besten Azubis sicher das eine oder andere Mal die Nase vorn, denn die Möglichkeit zu Auslandspraktika ist ein tolles Marketinginstrument für Sie als Ausbildungsunternehmen.

Die Mobilitätsberatung der IHK Köln lädt als Netzwerkpartner von „Berufsbildung ohne Grenzen“ am 07.12.2016 von 15:00 Uhr bis 17:45 Uhr zur Veranstaltung „Azubi international – Auslandsaufenthalte in der Ausbildung fördern“, einer Informationsveranstaltung rund um das Thema Auslandsaufenthalte für Auszubildende und junge Fachkräfte, sowie der Ehrung bislang erfolgreicher Entsendebetriebe ein.

Neben Vorträgen von Referenten der IHK Köln Mobilitätsberatung, einem Auszubildenden sowie der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (angefragt), wird die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion abgerundet, in der Auszubildende, Ausbilder, sowie Vertreter des DIHK und eines Berufskollegs mit Best practice Beispielen zur Wort kommen.

Im Anschluss möchten wir Unternehmen, die im letzten Jahr erfolgreich Auszubildende entsendet haben auszeichnen und laden zum Ausklang der Veranstaltung zum Get-together ein.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung online auf unserer Homepage www.ihk-koeln.de unter der Dokumentennummer: 162820.

Bildnachweis: IHK Köln

Ansprechpartner

Marie Hoffmann
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6832
Fax 6788
marie.hoffmann@koeln.ihk.de