Sportlich ins Berufsleben

Am 23. September 2019 fand zum ersten Mal das „HOPE Academy WORKout“ der IHK-Stiftung für Ausbildungsreife und Fachräftesicherung und der RheinFlanke statt. Rund 50 Teilnehmende durchliefen dabei einen Parcours zur Berufsvorbereitung mit sechs Stationen, die jeweils ein Modul der HOPE Academy repräsentierten. Es gab Einblicke in die Ausbildungspraxis, Bewerbungstraining, Einheiten zum Arbeits- und Berufsleben, Souveränitätstraining sowie eine sportliche Teambuilding-Übung.

Die HOPE Academy ist ein gemeinsames Projekt der RheinFlanke gGmbH und der IHK-Stiftung, das über den Asyl-, Migrations- und Integrationsfond der EU gefördert wird und sich vorrangig an zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene aus Drittstaaten wendet. Die IHK-Stiftung bietet in diesem Rahmen Workshops zur Berufsorientierung und Bewerbungstraining sowie Elternveranstaltungen an.

Bildnachweis: Astrid Piethan

Ansprechpartner

Marketta Rosentreter
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6684
Fax 6090
marketta.rosentreter@ihk-stiftung.koeln