Seminare speziell für Auszubildende, Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte

Für Auszubildende:

Telefonzentrale & Empfang - Der erste Eindruck zählt!
Der telefonische Erstkontakt ist das wichtigste akustische Aushängeschild Ihres Unternehmens. Der kom-petente Empfang von Besuchern kann entscheidend mithelfen, ein Kundengespräch wirksam vorzuberei-ten. Seminarziel: Die Teilnehmer wissen, wie Sie sich richtig am Telefon melden, wie sie respektvoll und höflich aber unverkrampft auf Besucher zugehen und so einen positiven Eindruck von Ihrem Unternehmen vermitteln.

Nächster Termin:  Donnerstag, 20.09.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 230,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158044 .

Schwieriger Kunde - was tun?
Im Umgang mit Geschäftspartnern, Gästen und Kunden gilt es auch schwierige Situationen zu meistern. Unterstützen Sie Ihre Auszubildenden, Reklamationen und Konflikte (auch innerhalb des Unternehmens) angstfrei und positiv zu sehen! Der ruhige und souveräne Umgang mit diesen schwierigen Gesprächssi-tuationen fördert eine beiderseits angenehme und dauerhafte Kundenbeziehung sowie eine offene Ar-beitsatmosphäre.

Nächster Termin: Freitag, 21.09.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 230,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158046.

Stil & Knigge up to date - Nase vorn durch moderne Umgangsformen
Die Kenntnisse über die gesellschaftlichen Spielregeln und das bewusste Umsetzen der Verhaltensformen verschaffen Ihren Auszubildenden -neben Ihrer fachlichen Qualifikation- ein sympathisches und kompetentes Auftreten. Sie kommen einfach besser und überzeugender an. Dieses Seminar vermittelt die aktuellen, zeitgemäßen Benimmregeln für junge Menschen in interessanter und lebendiger Form.

Nächster Termin: Donnerstag, 11.10.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 230,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158048.

Zeit- und Selbstmanagement
Der Übergang von der Schule in die Berufstätigkeit stellt eine neue Herausforderung im gezielten Umgang mit der Zeit dar. Um Zeit für die wichtigen und wesentlichen Dinge zu haben, ist es notwendig, das eigene Handeln aktiv und zielorientiert zu strukturieren. Seminarziel: Die Auszubildenden lernen den Ablauf ihres Arbeitstages zu planen. Sie erkennen Stärken und Schwächen ihres eigenen Arbeitsstils und wählen bewusst Methoden aus, mit denen sie ihren Arbeitsalltag effektiver gestalten.

Nächster Termin: Freitag, 12.10.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 230,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158050 .

Korrespondenz, die ankommt!
Gerade im kaufmännischen Bereich ist der schriftliche Kontakt zum Kunden ein wesentlicher Bestandteil, der die Außenwirkung Ihres Unternehmens prägt. Durch empfängerorientierte Texte gelingt es, die Kundenbin-dung zu stärken. In diesem Seminar erarbeiten die Teilnehmer sprachliche und formale Sicherheit für ihre tägliche Korrespondenz.

Nächster Termin: Freitag, 30.11.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 230,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 165323.

NEU: Azubi Excellence – Soft Skills - Zertifikatslehrgang für Azubis
Dieser Lehrgang richtet sich an alle Auszubildende, die aufgrund besonders positiver Leistungen gezielt gefordert und gefördert werden sollen. Nicht nur rein fachliche Themen sind in der Berufsausbildung von hoher Wichtigkeit, sondern auch die Förderung der immer wichtiger werdenden Schlüsselqualifikationen. Durch die Vermittlung und Förderung unterschiedlicher Kompetenzen der Teilnehmer mittels Gruppenar-beiten, Team- und Einzelaufgaben, Rollenspielen und Diskussionsrunden, sowie das aktive Einbindung der Auszubildenden erreichen wir einen umfassend hohen Wissenstransfer.

Lernziel
Ziel des Zertifikatslehrgangs ist es fachübergreifende berufliche Handlungsfähigkeit zu vermitteln, die insbesondere in der heutigen Arbeitswelt von besonderer Bedeutung ist.

Aus dem Inhalt
• Lern- und Arbeitsmethodik.
• Stress- und Selbstmanagement
• Strategien zur Problemlösung – Konfliktmanagement
• Digitale Medien im Beruf – Chancen, Risiken, Perspektiven
• Teambuilding im Escape-Room
• Projektmanagement
• Kommunikationstechniken
• Präsentationstechniken.

Abschluss: IHK Zertifikat
Die Auszubildenden erhalten das IHK Zertifikat durch eine regelmäßige Teilnahme (mindestens 80%) und das erfolgreiche Ablegen des lehrgangsinternen Leistungsnachweises. Der Leistungsnachweis wird er-bracht durch die Präsentation einer Lehrgangseinheit sowie durch ein Fachgespräch (jeweils 10 Minuten). Die Bewertung erfolgt nach dem IHK Notenschlüssel.

Termin: 30.08 2018 bis 29.11.2018
10 Termine, 1- 2 mal wöchentlich, 14:00 – 18:00 Uhr, 850,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 174120.


Für (künftige) Ausbilder und Ausbildungsbeauftrage:

Ausbildung der Ausbilder - fresh up (Rechtsgrundlagen)
Die Zeiten ändern sich… und es ändern sich auch die Ausbildungsberufe, die Ausbildungsordnungen sowie die rechtlichen Grundlagen der Berufsausbildung. Dieses Seminar richtet sich an Ausbilder/-innen und Ausbildungsbeauftragte, die bei ihrer täglichen Arbeit immer wieder mit rechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind und ihr Wissen hierzu auffrischen möchten. Sie erhalten einen Überblick über die aktuel-len Themen aus dem Berufsbildungsrecht und das Anwenden von entsprechenden Rechtsgrundlagen und -quellen. Hierdurch wird eine höhere Rechtssicherheit erreicht, die Ihnen die Praxisarbeit mit den Auszubildenden erleichtert.

Nächster Termin: Donnerstag, 11.10.2018, 260,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158043 .


Vom WERTen und BeWERTEN in der Ausbildung – Beurteilungen von Auszubildenden in  der Praxis
Während der Ausbildung haben Ausbilder und Ausbilderinnen die wichtige Aufgabe die Leistungen - gute und manchmal auch weniger gute - ihrer Auszubildenden angemessen zu bewerten. Dies ist ein wichtiger Baustein für das Erkennen von Potenzialen und für die Entwicklung der Fachkräfte von morgen. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei Beurteilungskriterien zu finden und diese sicher anzuwenden.

Außerdem lernen Sie Beurteilungen zielgerichtet zu planen und durchzuführen, sowie Beurteilungsge-spräche adressatengerecht mit Ihren Auszubildenden zu führen. Das Seminar hat das Ziel die Leistungen und das Verhalten von Auszubildenden während der Ausbildungszeit sinnvoll und transparent zu bewer-ten. Durch die Anwendung von Beurteilungsgrundsätzen und -methoden wird unter Verwendung von Be-urteilungsbögen ein hoher Transfer für die Praxis sichergestellt. Außerdem wird die Durchführung von Beurteilungsgesprächen anhand von Beispielfällen eingeübt.

Nächster Termin: Donnerstag, 22.11.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 260,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158185.

Ausbildung der Ausbilder - fresh up (Methodik & Didaktik)
Dieses Seminar richtet sich an Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, die "frischen Wind" in die Betreu-ung der Auszubildenden bringen möchten. In dem Seminar werden Methoden und Vorgehensweisen im Umgang mit den Auszubildenden reflektiert. Diskussionen und Impulse sorgen für neuen Mut, neue Tat-kraft und (wieder) für Freude bei dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe.

Nächster Termin: Mittwoch, 31.10.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, 260,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158041 .

Die neue Generation der Auszubildenden
Mit der neuen Generation von Auszubildenden, auch Digital Natives genannt, kommen geänderte An-sprüche und Erwartungen auf die Ausbildungsbetriebe zu. Der Demografische Wandel mit sinkenden Zahlen von Schulabgängern führt außerdem dazu, dass sich Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte auf die neuen Gegebenheiten einstellen müssen, um auch zukünftig erfolgreich auszubilden.

Dieser Workshop bringt den Ausbildern die Besonderheiten und Chancen dieser neuen Generation näher und zeigt anhand von praxisrelevanten Beispielen neue Wege für eine gemeinsame und erfolgreiche Ausbildungszeit auf. Sie erfahren, wie Sie die Herausforderungen der Zukunft annehmen und erhalten neue Ideen zur Umsetzung für Ihre betriebliche Ausbildertätigkeit.

Nächster Termin: Donnerstag, 08.11. 2018, 260,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 158183.

Für alle Interessenten:

NEU: Kommunikationstraining mit einem Seminarschauspieler
Dieses Kommunikationsseminar ist vor allem eines: Es ist anders!
Kennen Sie das auch? Sie liefern Ihrem Gesprächspartner ein überzeugendes Argument nach dem ande-ren, aber er hält dagegen. Woran kann das liegen? Häufig sind wir in Gesprächen und Verhandlungen so sehr mit den eigenen Argumenten beschäftigt, dass es uns nicht immer gelingt, unseren Gesprächs-partner mitzunehmen. Der Draht zu Ihrem Gegenüber ist jedoch das A und O: „Zuhören, um zu verstehen statt zuhören, um zu antworten.“ Darum geht es.

Ein geschulter und professioneller Seminarschauspieler wird Sie in diesem Training dabei unterstützen, Kommunikationswerkzeuge und Verhaltensweisen extrem praxisnah anzuwenden.
Er kann in jede beliebige, von Ihnen beschriebene und gewünschte Kunden- bzw. Gesprächspartnerrolle schlüpfen.

Erfahren Sie als Teilnehmer/in, wie Sie auf Ihr Gegenüber wirken und bekommen Sie professionelle Tipps zu Ihrem eigenen Verhalten. Der Seminarschauspieler zeigt Ihnen den Blick in einen „lebendigen Spiegel“ und Sie erhalten ein konstruktives und intensives Feedback. So können Sie in konkreten, praktischen Gesprächssituationen an Ihrem Kommunikationsverhalten arbeiten und Veränderungen nachhaltig umzu-setzen.

Nächster Termin: Montag/Dienstag, 02. und 03.07.2018, 650,00 Euro
Informationen und Anmeldung: Dok-Nr: 164501.

Ansprechpartner

Cornelia Buchwald
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6740
Fax 6790
cornelia.buchwald@koeln.ihk.de