IHK-Bildungspreis 2020 - Jetzt bewerben!

Bis zum 31. Mai 2019 können sich Unternehmen für den IHK-Bildungspreis bewerben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die durch geeignete ganzheitliche Qualifizierung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen den Fachkräftemangel gezielt angehen. Auch im Fokus stehen zukunftsorientierte Konzepte, die Reaktionen auf den gesellschaftlichen oder technischen Wandel in das Zentrum ihrer der Bewerbung stellen.

Wie beispielsweise machen Sie Ihre Azubis oder Fachkräfte fit für Arbeit 4.0? Nutzen Sie bereits die Offenheit von Ausbildungsordnungen, um Azubis vernetztes Denken beizubringen? Haben Sie Erfahrungen gemacht bei der Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt?

Der IHK-Bildungspreis wird getrennt nach Unternehmensgrößen an kleine (bis 50 Mitarbeiter), mittlere (zwischen 50 und 500 Mitarbeiter) und große Unternehmen (meher als 500 Mitarbeiter) vergeben.
Die Bewerbung erfolgt unkompliziert und online. Die Fragen im Bewerbungsbogen sind bewusst kurz gehalten um die Bewerbung möglichst wenig aufwendig zu gestalten.

Mehr Information und den Zugang zur Onlinebewerbung finden Sie unter www.ihk-bildungspreis.de.

Ansprechpartner

Christopher Meier
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6000
Fax 6090
christopher.meier@koeln.ihk.de