Förderprogramm AusbildungWeltweit geht in die zweite Antragsrunde

Bis zum 3. September 2019, um 12:00 Uhr, können Förderanträge für weltweite Auslandsaufenthalte in der Berufsausbildung gestellt werden, die zwischen November 2019 und Oktober 2020 stattfinden.

Die Mobilitätsberatung der IHK Köln ist seit letztem Jahr selbst Antragsteller. Interessierte Unternehmen können sich jederzeit gerne melden, um entsprechende Förderanträge über die Mobilitätsberatung oder in Kooperation mit der Mobilitätsberatung der IHK selbst zu stellen.
Für alle Informationen rund um das Thema Antragstellung und aktuelle Auskünfte über das Förderprogramm kontaktieren Sie gerne Marie Hoffmann.

Bildnachweis: AusbildungWeltweit | BMBF

Ansprechpartner

Marie Hoffmann
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6832
Fax 6788
marie.hoffmann@koeln.ihk.de