Ehrung der Ausbildungsbotschafter im Rhein EnergieSTADION

59 ehemalige Ausbildungsbotschafter/-innen waren mit ihren Ausbilderinnen und Ausbildern am 17. September 2019 zur Urkundenübergabe ins RheinEnergieStadion eingeladen. Für das Engagement, während ihrer Ausbildung Schülerinnen und Schüler auf Augenhöhe über die duale Ausbildung zu informieren, erhielten sie während einer Führung einige Einblicke hinter die Kulissen des Rhein EnergieStadions und zum Dank für ihre Tätigkeit als Ausbildungsbotschafter/-in eine Urkunde.

Im Rahmen der Berufsorientierung gehen Ausbildungsbotschafter/-innen an allgemeinbildende Schulen und bieten den Schülerinnen und Schülern realistische Einblicke in berufliche Perspektiven. Immer wieder erfahren wir, dass gerade die Besuche der Ausbildungsbotschafter/-innen bei den Schülerinnen und Schülern Motivation und Interesse an der dualen Ausbildung schaffen und Unsicherheiten bezüglich der Berufsorientierung abbauen.

In der Region werden so pro Jahr etwa 3.100 Schülerinnen und Schüler erreicht.

Für die Unternehmen lohnt sich das Engagement gleich mehrfach. Denn die jungen Botschafterinnen und Botschafter präsentieren nicht nur ihren Ausbildungsberuf, sondern vertreten auch ihren Arbeitgeber als Ausbildungsbetrieb. Zudem werden sie darin geschult, vor Schulklassen auftreten zu können und erhalten somit ein zusätzliches Trainingsprogramm und zugleich die Anerkennung durch ihren Arbeitgeber.

Die "Ausbildungsbotschafter/-innen" sind Teil des Projekts „Berufliche Bildungslotsen“. Nähere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf unserer Internetseite. Wir freuen uns auf Sie!

Bildnachweis: Olaf-Wull Nickel

Ansprechpartner

Andrea Fietz
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6143
Fax 6490
andrea.fietz@koeln.ihk.de
Kerstin Röttgen
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6144
Fax 6490
kerstin.roettgen@koeln.ihk.de