Best Practice & Needs - Austausch von Auszubildenden mit Fluchthintergrund

Unter dem Motto “Best Practice & Needs” haben Auszubildende und EQler mit Fluchthintergrund die Möglichkeit, sich im kleinen Kreis mit anderen über ihre Erfahrungen, wie z. B. "Wie läuft es in der Berufsschule? Wie verbessere ich meine Deutschkenntnisse? Welche Unterstützung kann ich bekommen?" auszutauschen. Dabei erhalten die Teilnehmenden wichtige Tipps von den KollegInnen der Ausbildungsstellenvermittlung und der IHK-Stiftung.

Auszubildende und Geflüchtete, die sich in einer Einstiegsqualifikation befinden, können sich auf der Website der IHK anmelden.

TeilnehmerInnen der ersten Veranstaltung vom 29.09.2017

Bildnachweis: Matthias Nink

Ansprechpartner

Anja-Lena Niesen
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6786
Fax 6788
anja-lena.niesen@koeln.ihk.de