Azubi international - Auslandsaufenthalte in der Ausbildung fördern 14.05. + 26.06.

Die Mobilitätsberatung der IHK Köln lädt auch in diesem Jahr Unternehmen ein, sich über die Möglichkeiten der Entsendung von Auszubildenden, Fachkräften sowie Ausbildungsverantwortlichen in Auslandsaufenthalte zu informieren.

In einer kompakten Input-Veranstaltung von maximal 90 Minuten werden hier bei Frühstück oder Nachmittagssnack alle wesentlichen Fakten rund um das Thema Auslandsaufenthalte während und nach der Ausbildung sowie der Möglichkeit Auslandsaufenthalte für Ausbildungspersonal zu nutzen, erläutert. Neben einem Input-Vortrag durch die Mobilitätsberatung der IHK, kommen auch weitere Referenten und Gäste, zu denen neben Auszubildenden, Ausbildungsverantwortliche und weitere Experten zählen, die über Ihre Erfahrungen aus und mit Auslandsaufenthalten berichten, zu Wort. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung besteht auch noch Gelegenheit für den direkten persönlichen Austausch.

Am 14.05. und 26.06. besteht jeweils zweimal die Möglichkeit an der Veranstaltung teilzunehmen, morgens von 08:30 bis 10:00 Uhr oder am Nachmittag von 15:30 bis 17:00 Uhr. 

Bitte melden Sie sich über unsere Website zu den Veranstaltungen an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Bildnachweis. Anna Murashova

Ansprechpartner

Hannah Costa
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6831
Fax 6788
hannah.costa@koeln.ihk.de
Marie Hoffmann
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6832
Fax 6788
marie.hoffmann@koeln.ihk.de